Telefon-Hotline 02202/980990
< zurück Natur, Kultur und Städte 16-tägig ab/bis New York



Höhepunkte:

  • New York, Philadelphia und Washington
  • Strandaufenthalt in Virginia Beach
  • Great Smoky Mountains
  • Lancaster, Mittelpunkt des Amish Countrys

Reiseverlauf:

1. Tag: Ankunft in New York

Herzlich Willkommen in New York! Am Flughafen angekommen, nehmen Sie Ihren Mietwagen in Empfang und fahren anschließend zu Ihrem empfohlenen Hotel. Diese faszinierende Stadt lebt von Widersprüchen. Wo sonst auf der Welt leben so viele Weltkulturen neben- und miteinander und wo sonst besteht die Möglichkeit im normalen Alltagsleben einer Stadt so viele magische Momente zu erleben. Hier werden zahlreiche Filmszenen und Bilder aus Ihrer Erinnerung lebendig. 3 Übernachtungen in New York.

2. Tag: New York

Entdecken Sie die Stadt aus der Vogelperspektive vom Empire State Building aus oder besuchen Sie das berühmte Chinatown. Auch der Central Park, die grüne Oase der Stadt, lädt zu einem Picknick ein. Gestalten Sie den Tag ganz nach Ihren Wünschen und Vorstellungen. Übernachtung wie am Vortag.

3. Tag: New York

Heute haben Sie einen weiteren Tag, um New York zu erkunden. AHORN-Tipp: Anstelle einer recht teuren Bootsfahrt zur Freiheitsstatue können Sie auch die Fähre nach Staten Island nehmen. Die Fähre kostet nichts, fährt an der Freiheitsstatue vorbei und der Blick auf die Skyline ist genauso beeindruckend. Übernachtung wie am Vortag.

4. Tag: New York - Philadelphia (ca. 160 km*)

Heute führt Sie die Reise nach Philadelphia, die zweitgrößte Stadt an der Ostküste der USA. Nutzen Sie die Zeit, um die Sehenswürdigkeiten der Stadt zu erkunden. Besuchen Sie zum Beispiel den Independence Park. Hier können Sie die Freiheitsglocke und die historischen Gebäude, die nach der Unabhängigkeitserklärung bis ca. 1800 Sitz der Bundesregierung unter Präsident Washington waren, sehen. Die Stadt hat außerdem eine sehr große Auswahl an Museen. Wer sich für Kunst interessiert, sollte dem Philadelphia Museum of Art einen Besuch abstatten. Übernachtung in Philadelphia.

5. Tag: Philadelphia - Virginia Beach (ca. 450 km)

Weiter geht's in Richtung Süden über Richmond, Hauptstadt des Bundesstaates Virginia und Zentrum der amerikanischen Tabakindustrie, nach Virginia Beach. Die Stadt ist bekannt für Ihren schönen Sandstrand mit einem langen, auch für Rollstuhlfahrer gut zu befahrenden, Boardwalk. Es gibt auch zahlreiche Museen, sollte das Wetter einmal nicht so gut sein. Hier gibt es immer etwas zu bestaunen. 2 Übernachtungen in Virginia Beach.

6. Tag: Virginia Beach

Besonders bekannt ist die Stadt für den über 45km langen Sandstrand und einer 5km langen Promenade. Genießen Sie den Tag am Stand oder in einer der zahlreichen Bars und Restaurants im Ort. Übernachtung wie am Vortag.

7. Tag: Virginia Beach - Durham (ca. 330 km)

Genießen Sie den Vormittag noch in Virginia Beach und begeben Sie sich anschließend auf den Weg nach Durham. Sie verlassen die Küste in südwestlicher Richtung und fahren ins Landesinnere. Da die Strecke bis nach Asheville zu weit wäre, fahren Sie heute zunächst nach Durham in der Nähe von Raleigh in North Carolina. Übernachtung im Hotel in Durham.

8. Tag: Durham - Asheville (ca. 360 km)

Heute fahren Sie weiter in westlicher Richtung in die wunderschöne Natur der Blue Ridge Mountains. Genießen Sie den restlichen Tag in dieser ungewöhnlichen Region, die aufgrund von riesigen Wäldern, reißenden Wasserfällen und einer artenreichen Flora und Fauna bekannt ist. 3 Übernachtungen in Asheville.

9. und 10. Tag: Asheville (Great Smoky Mountains)

Zwei volle Tage stehen Ihnen zum Besuch des 'Great Smokies', wie der Park abgekürzt wird, zur Verfügung. AHORN-Tipp: Wenn Sie die Kultur der Indianer interessiert, statten Sie unbedingt dem Museum of the Cherokee Indian in Cherokee einen Besuch ab. Ebenso sehenswert ist das Oconaluftee Indian Village, ein rekonstruiertes Indianerdorf. Lassen Sie sich in das 18. Jh. entführen und beobachten Sie die indianischen Handwerker bei Ihrer Arbeit. Übernachtungen in Asheville wie am Vortag.

11. Tag: Asheville - Roanoke (ca. 390 km)

Entlang der Appalachen führt Ihre heutige Tagesetappe in nordöstlicher Richtung nach Roanoke. AHORN-Tipp: Nehmen Sie den Blue Ridge Parkway. Dieser führt durch herrliche Landschaften immer entlang der Bergkette der Appalachen. Da es auf dieser Strecke gemütlicher vorangeht und sicher einige Stopps eingelegt werden, sollten Sie genügend Zeit einplanen. Übernachtung in Roanoke.

12. Tag: Roanoke - Washington (ca. 390 km)

Ab heute kehren Sie der Natur weitestgehend den Rücken. Dafür steht in den nächsten Tagen eine der wichtigsten und interessantesten Metropolen auf dem Programm. Zunächst setzen Sie jedoch Ihre Mietwagenreise auf dem letzten Teilstück des Blue Ridge Parkway bis Front Royal fort. Von hier aus ist es in östlicher Richtung nicht mehr weit bis zur Hauptstadt der Vereinigten Staaten, Washington. 3 Übernachtungen in Washington.

13. Tag: Washingtion

Heute erwartet Sie die Hauptstadt der Vereinigten Staaten. Am besten erkunden Sie diese faszinierende Stadt ohne Auto und wandeln Sie auf den Spuren der Präsidenten. Das Visitor Center vor Ort hält wertvolle Tipps und Informationen für Sie parat. AHORN-Tipp: Zahlreiche Attraktionen Washingtons verlangen keinen Eintritt - ein wahres Vergnügen für Ihre Reisekasse. Übernachtung wie am Vortag.

14. Tag: Washington

Washington ist reich an kulturellen Angeboten aller Art. Wie wäre es heute mit einem Besuch im National Museum of Natural History oder in der National Gallery of Art? AHORN-Tipp: Die größte Bibliothek der Welt mit 107 Millionen Büchern, die Library of Congress, ist ein Paradies für Bücherwürmer. Alternativ bietet sich auch ein Besuch des nahegelegenen Georgetown an. Dieser Stadtteil Washingtons bewahrte viel seines historischen Flairs. Häuser mit Erkern und bunt bemalten Türmen prägen das Straßenbild. Natürlich darf auch ein Abstecher zum Weißen Haus nicht fehlen. Übernachtung wie am Vortag.

15. Tag: Washington - Lancaster (ca. 190 km)

Weiter in nördlicher Richtung fahren Sie heute nach Lancaster, Mittelpunkt des Amish County. AHORN-Tipp: Lassen Sie sich auf einer geführten Tour die Welt und Kultur der Amish People näher bringen, die immer noch so leben und arbeiten wie vor 150 Jahren. Übernachtung in Lancaster.

16. Tag: Lancaster - New York - Rückflug nach Deutschland

Heute ist leider schon der letzte Tag Ihrer USA-Rundreise. Es geht wieder zurück zum Ausgangsort Ihrer Rundreise, New York. Mit dem Mietwagen geht es zum Flughafen von New York, wo Sie das Fahrzeug wieder abgeben. Anschließend heißt es Abschied nehmen von New York und dem Osten der USA.


 

 

Eingeschlossene Leistungen:

15 Übernachtungen in überprüften/gescouteten, barrierefreien Hotels in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche + WC (größtenteils ebenerdige Dusche)
15 Tage auf Handgas/-bremse umgerüsteter Mietwagen in der gebuchten Kategorie für Fahrer ab 25 Jahre (auf Wunsch und nach Verfügbarkeit auch umgebauter Minivan mit Rampe/Hebebühne für bis zu zwei Rollstuhlfahrer)
Unbegrenzte Meilen
1. Tankfüllung
Alle Steuern
Flughafengebühr
Zusatzfahrer ab 25 Jahre
CDW (Vollkaskoversicherung) ohne Selbstbeteiligung
LIS/LP (Zusatzhaftpflichtversicherung über zusätzlich 1 Mio. US-$)
Umfangreiche Reiseunterlagen je Buchung mit einer Umhängetasche, AHORN-Informationspaket, einem hochwertigen Reiseführer (Wert ca. € 25-30,--), Kartenmaterial, Kofferanhängern und einem Steckdosenadapter


 

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Fluganreise, ESTA-Gebühr (ca. USD 14,--/pro Person), Mahlzeiten, Parkplatzgebühren (Innenstädte, Hotels), Fährkosten, Benzin (außer der 1. Tankfüllung), Eintritte und Aktivitäten, individuelle Reiseversicherungen (Kranken- und Reiserücktrittskostenversicherung)


 

Bitte beachten Sie:

Bitte beachten Sie, dass nicht alle im Reiseverlauf aufgeführten Besichtigungspunkte komplett barrierefrei sind. Um Ihnen einen Überblick geben zu können, was das Zielgebiet alles zu bieten hat, haben wir solche Attraktionen dennoch mit aufgeführt. Bei Reiseabschluss erhalten Sie eine Übersicht mit Ausflügen, die auf Ihre speziellen Bedürfnisse angepasst sind.


 

08/15-Reisen gibt es bei uns nicht, dafür jede Menge toller Rundreisen für USA und Kanada -Fans oder die, die es noch werden wollen. Mehr Infos zu den Leistungen unserer Barrierefreien Reisen und Ihren Vorteilen bei uns finden Sie >>> hier

copyright 2009-2017 AHORN REISEN GmbH | AGB | Impressum | Sitemap